SIEGMUND LANDSCHAFTSARCHITEKTUR
Freie Landschaftsarchitekten BDLA
Haydnstr. 12, D-72355 Schömberg
FON 07427-915 39 33
FAX 07427-915 39 34
MAIL info@siegmund-landschaftsarchitektur.de

/ Büro

/ Profil unseres Planungsbüros

Profil unseres Planungsbüros

...im Team
Unser Arbeitsgebiet umfasst das gesamte Spektrum der Freiraum – und Landschaftsplanung. Wir arbeiten als eingespieltes Team mit unterschiedlichen Fachkompetenzen und Schwerpunkten Durch die Abdeckung verschiedener Arbeitsschwerpunkte ist eine umfassende Herangehensweise gegeben, von übergeordneten Leitplanungen bis zur Detailausarbeitung. Dieser Perspektivwechsel sowie die enge interdisziplinäre Zusammenarbeit ermöglicht eine wechselseitige Bereicherung in den verschiedenen Planungsebenen. Wir sind der Überzeugung, dass heute nur noch im Dialog zwischen den unterschiedlichen Disziplinen ein gutes Projekt entstehen kann.

...für den Menschen
Unser wichtigstes Zeil ist die Verbindung und Verortung des Menschen mit Natur und Landschaft. Dabei sehen wir die Gestaltung von Landschaften und öffentlichen Räumen immer auch als soziales Engagement und als Ausdruck der gesellschaftlichen Werstschätzung des Menschen.

....Prägnanz
Eine angemessene prägnante Entwurfslösung entsteht im Prozess Dieser beginnt mit der Analyse der Aufgabe und des Ortes, darauf aufbauend das Herausarbeiten eines klaren Konzeptes, sowie der Interaktion mit allen Planungsbeteiligten. Neben der Funktionalität sind für uns Einfachheit, Robustheit und zeitgemäße Langlebigkeit von entscheidender Bedeutung.

....Realisierung
Ziel und Maßstab ist das gebaute Projekt. Unser Entwurf endet nicht mit der Formulierung einer Idee. Entscheidend ist die Umsetzung der Idee in die gebaute Form, was ein Höchstmass an kreativer Disziplin verlangt.

.....im Dialog mit dem Bauherrn
Unser Anspruch ist es Projekte kompetent und professionell abzuwickeln. Dazugehört eine optimale Integration in den Planungsprozess, eine überzeugende Vermittlung der Entwurfsidee mittels moderner Visualisierung, der angemessene Einsatz des Planungsinstrumentariums in einem partnerschaftlichen Gegenüber mit dem Bauherrn